Get Adobe Flash player
 
Loading...
Loading...

                  Finanzbuchhaltung:  Buchen und Kontrolle der eingehenden Belege

                  Debitoren: Zahlungseingangskontrolle für alle verschickten Rech-
         nungen, Mahnungen und Abklärung bei unbezahlten Rechnungen.

                  Kreditoren: Regelmäßige Zahlungen aller eingehenden Rechnungen,
         laufender Zahlungen wie Miete, Pacht und Aufwandsentschädigung.

                  Jahres-Steuererklärung gegenüber dem Finanzamt (in Absprache mit
         dem Steuerberater)

                  Buchhaltung so führen, dass jederzeit ein Überblick über die genaue
         finanzielle Situation des Vereins abrufbar ist.

                  Verantwortung für den konkreten Geldverkehr im Verein.

                  Wirtschaftsplanung: Erstellen des Jahresabschlusses und der Jahres-
         rechnung für die Mitgliederversammlung.

                  Budget: Erstellen des Jahresabschlusses gemäß den Angaben der
         verschiedenen Abteilungsleiter und Beschluss des Vorstandes,
         Budgetcontrolling.

                  Controlling: Laufende Informationen über die Einhaltung der
        Jahresplanung zur Information an den Vorstand über den finanziellen
        Stand des Vereins. Budgetüberschreitungen sind ausschließlich über
        Vorstandsbeschluss möglich.

                  Beantragung von Zuschüssen und Fördermittel und Überwachung
         von der Verwendung.

                  An- und Abmeldung Sozialversicherung (Mini-Jobs)

                  Quartalsmäßige Bereitstellung der Vereinsbuchungen (für USt) an
         den Steuerberater/Finanzamt (DATEV) inkl. aller Abteilungs-
         buchungen